TOP

Wäschwiiber Zell i. W.

djHerzlich Willkommen auf unserer Homepage! Wir würden uns über einen Eintrag im Gästebuch freuen!!!

Get Adobe Flash player

Innegmei Lied

Melodie: „Schwarzwaldmarie“
Text: Beate Pospiech/Christoph Greiner

1. Die chleinscht Vogtei am Umzug
des sin ganz sicher mir.
Vo de Quenzi bis an d´Diichgass
des isch unser Revier.
An Fasnacht sin mir Narre
mit Leib un Seel debi,
un wi alli sehn, es isch wunderschön e Innegmeiler z´si!


Refrain:
Mir sin us de Innegmei
an Fasnacht sin alli vo uns uff de Bei!
Mir sin us de Innegmei,
so heißt die Vogtei!


2. Am wunderschöne Brunne
dört in de Ochseschlucht,
hän netti Maidli gsunge
un d´Bursche eine gschluckt!
De Hirsche un de Ochse
die hät ma uns scho gnoh,
aber mir hänn uns wege dem bestimmt niemols unterkriege lo!


3. Als Chinder hän mir badet
do unte am Kanal,
hüt hän mir unsri Fasnacht,
des ischh für uns normal.
Mir düen gern Fasnacht mache
do drin sin mir ganz groß,
denn in jedem Hus an de alte Stroß
isch halt immer öbbis los!

4. Au Chrisigeischt un Wäschwiib
die git´s bi uns in Zell,
de Nachtwächter au er isch
bi uns e rechte Gsell.
Jo d´Fasnacht gfallt uns alle,
do sin mir alli fit,
deshalb mache mir in de Innegmei
an de Zeller Fasnacht mit!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.